Medizintechnik

Anwendungsbereich: Medizintechnik

Die Medizintechnik gilt als eine der ersten Anwender-Branchen der additiven Fertigung und kam zu Beginn hauptsächlich für die Herstellung von komplexen Prototypen zum Einsatz. Mittlerweile wird die additive Fertigung auch für die Produktion von Anwendungsteilen wie Prothesen, Orthesen und chirurgischen Instrumenten verwendet. Dabei überzeugen additive Verfahren vor allem mit kurzen Fertigungszeiten, Kostenreduktion und Materialeffizienz. Ein weiterer spezieller Anwendungsbereich ist die Fertigung von Spezialinstrumenten und Implantaten, welche individuell auf einzelne Patienten zugeschnitten werden. Besonders in der Medizintechnik ist eine hohe Qualität des fertigen Produkts unabdingbar, wodurch hohe Standards im Bereich der Materialien, Oberflächenbeschaffenheit notwendig sind, welche nur von wenigen 3D-Druck-Dienstleistern angeboten werden können.

MetShape setzt neue Standards für die Herstellung von Klein- und Mikropräzisionsteilen


INDIVIDUELLE LÖSUNGEN

Wir fertigen Ihre komplexen Geometrien und helfen Ihnen bei der Umsetzung neuer Anwendungen.

Die Designfreiheit, welche sinterbasierte additive Fertigungstechnologien ermöglichen, bietet für die Medizintechnik nicht nur optische oder kostensparende Hintergründe, sondern überzeugt mit der Möglichkeit der individuellen Anpassung an Chirurgen, Kunden, sowie Patienten. Unsere Leistungen ermöglichen es Ihnen komplexe Anwendungen mit filigranen Strukturen, Kühlkanälen und kleinsten Wandstärken ab 100µm umzusetzen.

 


PRÄZISION

Wir bieten Ihnen Komponenten, die Sie ohne Nacharbeitsprozesse einsetzen können.

Unsere innovativen 3D-Druck-Technologien ermöglichen hohe Präzision und hervorragende Oberflächenqualität bei der Herstellung von Medizintechnikteilen und kommen dabei völlig ohne Stützstrukturen während des Bauprozesses aus. Dadurch kann eine Oberflächenrauheit von bis zu 2μm ohne zusätzliche Prozesse und elektropoliert <1µm erreicht werden.

 


WIRTSCHAFTLICHKEIT

Wir sind effizient in der Herstellung Ihrer Prototypen und Serien für die Medizintechnik.

MetShape bietet eine schnelle, zuverlässige und ressourceneffiziente Fertigung mit der eine Beschleunigung der Anwendungsentwicklung möglich ist. Außerdem sind zum Beispiel im Gegensatz zu MIM keine hohen Initialkosten durch Beschaffung eines Spritzgusswerkzeuges nötig, wodurch auch geringe Stückzahlen wirtschaftlich herstellbar sind.

 

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!​
Kontaktieren Sie uns jetzt, um mehr über unsere Leistungen zu erfahren und individuell von unseren Experten beraten zu werden.​